Bonn Matreier Hütte im Virgental

 
 

Hoher Eichham 3371m


Der Hohe Eichham ist der dritte Hausberg der Hütte. Nach Rauhkopf 3050 m und Säulspitz 3.209 m ist er der höchste und auch am schwersten zu erreichende Gipfel unserer Hüttenberge. 

Ein etwas versteckter Geheimtipp, der mit interessanter Gratkletterei im 2. bis 3. Schwierigkeitsgrat und einem überragenden Gipfelrundblick aufwartet. 

Ab der Hüttensaison 2020 bieten wir von der Hütte aus Führungen auf den Gipfel des Hohen Eichhams an. Hüttenwirt und staatlich geprüfter Berg- und Schiführer Florian Kirchberger führt bis zu drei Personen persönlich auf den Gipfel.

Treffpunkt ist am Vorabend des Begehungstages auf der Bonn Matreier Hütte. Hier lernt man sich kennen und verbringt einen gemütlichen Abend. Am nächsten Tag erfolgt ein früher Start mit einem kurzen Abstieg zum Sandboden, von wo aus der Gipfel über das Klamml, Nilkees und den abschließenden Südgrat in Angriff genommen wird. Zurück geht es über das Nilkees und den Nordwestgrat zum Säulkopf, weiter zur Hütte. Hier erwartet die Gipfelstürmer eine deftige Brotzeit.


Preise (Führung): 

1 Person

380 €

2 Personen

200 € pro Person

3 Personen

160 € pro Person

Leihmaterial (Helm, Gurt, Pickel, Steigeisen) können gestellt werden.

Eine Voranmeldung ist obligatorisch.